Saal

Oude Houtlei

Die Oude Houtlei-Straße war ursprünglich ein Kanal (1898-1899). In Gent werden Kanäle häufig als Lei bezeichnet: nach dem Fluss Leie. Die Houtlei war ein künstlich angelegter Kanal, der als Verteidigungsgrenze im Westen der Stadt genutzt wurde. Teile der Festungsmauern sind bis heute in der Stadt sichtbar. Entlang dieses Kanals wurden zahlreiche Kloster errichtet.

Unsere Tagungsräume sind standardmäßig mit den folgenden Einrichtungen ausgestattet:

  • Wasser
  • Notizblock, Stifte
  • Beamer und Projektionswand
  • Flipchart
  • Kostenloses WLAN

Fordern Sie ein Angebot an für Saal Oude Houtlei

Möchten Sie mehr über unsere Säle erfahren? Gerne laden wir Sie zu einem unverbindlichen Gespräch und zu einer Rundführung ein. Vereinbaren Sie einen Termin.

Anzahl der Personen pro Saalausstattung

  • U-Form

    10 Pers.

  • Block

  • Kino

  • Schule

    10 Pers.

  • Empfang

  • Bankett

    10 Pers.

  • Kabarett

  • Carré

    10 Pers.

Ausstattung des Standorts

Ausstattung des Saals

  • Dimension: 6,4 x 5,9 x 3 m / 5,9 x 9.8 ft
  • Fläche: 36 m² / 387.5 ft²
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
  • Beamer inkl. Projektionswand
  • Teilbar durch Trennwand
  • Schreibmaterialien
  • Tanzfläche
  • Wasser und Pfefferminze
  • TV/Video
  • Fläche: m2
  • Flipchart
  • Akustikdecke
  • Bar
  • Projektionswand
  • Lautsprecheranlage

Ausstattungsoptionen